Astnerbergalm und Hexenstein

Astnerbergalm und Hexenstein

Schwierigkeit mittel
Strecke 8 km
Dauer 5:00 Std
Höhenunterschied 800 m

Mit Start direkt am Hotel folgen Sie dem Mühlenweg und nach ca. 1/2 Stunde erreichen Sie die Erdpyramiden von Terenten. Weiter bergauf stehen die alten Mühlen am Terner Bach. Der Weg führt weiter, vorbei an der Wieser Alm und der Raffalt Alm. In der Engl Alm kann man im Sommer gemütlich einkehren und den tollen Blick auf die Dolomiten genießen.

Nach einer verdienten Rast überquert man unterhalb des Steinspitzes den Terner Bach und folgt dem Weg zum Golsplatz.  und wenden uns leicht abwärts zur Perchner Alm. Nach der Hütte führt uns der breite Weg leicht aufwärts durch den lichten Wald, er mündet in einen Steig, der uns bald hinunter auf die Fortststraße führt. Diese zieht sich leicht abfallend hinab ins Winnebachtal.

Bereits aus der Ferne sieht man die Astnerberg-Alm. Der leichte Aufstieg zur Hütte lohnt sich!

Zwischen Astner Berg Alm und Parkplatz Winnebach tal liegt der Hexenstein um den sich viele Sagen von tanzenden Hexen ranken.

Der befahrbare Weg weiter bergab, zum Parkplatz im Winnebachtal. Von hier ist es noch etwa eine halbe Stunde bis ins Dorfzentrum über Weg Nr. 1

  • Genießen
  • Frühstücksbuffet bis 10.0 Uhr mit Teebar und köstlichen Frühstücksspezialitäten, zubereitet mit Produkten aus unserer Region
  • Verwöhn-Halbpension: 4-Gang-Wahlmenü

(Keine Inklusivleistung wenn Sie sich nur für Übernachtung mit Frühstück entscheiden)

  • Täglich knackige Salate vom Buffet
  • vegetarische Gerichte
  • Auf Nahrungsmittelunverträglichkeiten nehmen wir gerne Rücksicht.

Bitte informieren Sie uns vor Ihrer Anreise darüber

  • Wohlfühlen
  • Beheiztes Hallenschwimmbad (30° C)
  • Skyterrasse mit Whirlpool
  • Saunalandschaft mit finnischer Sauna, Infrarotkabine und Dampfbad
  • Crushed-Ice-Brunnen
  • Teebar im Wellness- Bereich
  • Entspannungs- und Ruheraum
  • Kuschelige Bademäntel und Badeschlappen leihweise
  • Kneippparcours (Entfernung 500 mt)
  • Aufmerksamer und zuvorkommender Service des ganzen Tirolerhof-Teams
  • Aktiv
  • Wander- und Ausflugstipps direkt im Hotel
  • E-Bike Verleih im Hotel (ab € 10,00 pro Bike am Tag)
  • Almencard PLUS:
    • kostenlose Nutzung von neun Bergbahnen in Südtirol (Bergbahn Gitschberg, Bergbahn Jochtal, Seilbahn Mühlbach-Meransen, Seilbahn Bozen-Ritten, Seilbahn Jenesien, Seilbahn Burgstall-Vöran, Seilbahn Mölten-Vilpian, Trambahn am Ritten, Standseilbahn auf die Mendel)
    • kostenlose Nutzung aller regionalen öffentlichen Verkehrsmittel Südtirols
    • Je ein kostenloser Eintritt in über 90 Museen und Sammlungen südtirolweit (unter anderem für das Archäologie Museum "Ötzi" in Bozen sowie die vier Messner Mountain Museen)
    • Attraktive Vergünstigungen in zahlreichen Geschäften und Freizeiteinrichtungen
    • Kostenlose Teilnahme am Wochenprogramm mit tollen Kultur-, Sport- und Wanderangeboten für die ganze Familie
  • Privater Gartenbereich mit Kinderspielplatz

  • Wander- und Ausflugstipps direkt im Hotel
  • Wanderstöcke und Rucksack zum Verleih
  • pro Person 1 kostenloser E-Bike Verleih
  • Jausenbrettl auf der Astnerbergalm (ohne Getränke)
  • Almencard PLUS für alle unsere Gäste
  • Kostenlose Teilnahme am Wochenprogramm mit  (DI) Kneippwanderung, Bergwanderung, Sonnenaufgangswanderung, Kräuterwanderung uvm. (aktuelles Programm gültig vom 01.05. – 30.11. )

Das könnte Sie auch interessieren

Active Special

Zeitraum: Mai – Juni & Oktober

7 Tage ab € 364 pP inkl. HP

10 Tage ab € 500 pP inkl. HP

Highlights:

inkl. 1 kostenloser E-Bikeverleih pP

Details »

Bikers Special

Zeitraum: Mai – Juni & Oktober – November

4 Tage ab € 196 pP inkl. HP

7 Tage ab € 308 pP inkl. HP

Highlights:

inkl. 1 Erfrischungsbier

Details »

Reiturlaub

Zeitraum: Mitte April – Oktober

4 Tage ab € 280 pP inkl. HP

7 Tage ab € 480 pP inkl. HP

Highlights:

inkl. 4 bzw. 6 Reiteinheiten pP

Details »

Nichts versäumen!

Exklusive Urlaubsangebote und spezielle Aktionen 

ab sofort alles in Ihrem Posteingang!

Jetzt anfragen

Lust auf Urlaub?

Hol dir jetzt dein Angebot

...denn fragen kostet ja nichts...